Presse

Kinder dürfen hinterm Steuer des Busses sitzen


Pressemitteilung vom 28.09.2009  |  Zur Druckversion

Über Wendekreise, tote Winkel und richtiges Verhalten im Bus

Montag, 28. September 2009 auf dem Betriebsgelände in Schlacht:

150 Grundschüler der ersten Klasse der Comeniusschule Grafing, sowie der Grundschule Alxing und Moosach erhalten vom Busunternehmen Ettenhuber in Glonn/Schlacht eine gründliche Einweisung im Umgang mit dem Bus. Am Montag, 28. September, statteten vier Klassen dem Unternehmen einen Besuch ab. Die Erstklässler werden spielerisch mit den Gefahren auf dem Schulweg vertraut gemacht. Dazu wird der Bus genau betrachtet. Sie dürfen hinters Steuer, die großen Räder unter die Lupe nehmen und lernen „Aufpassen“ an der Bushaltestelle. „Um nicht unter die Räder zu kommen“, sagt Josef Ettenhuber, „sollten die Zwergerl wissen, wie schwerfällig ein Bus zum Halten kommt, wie man sich im Bus verhalten soll, damit nichts passiert oder was der „tote Winkel“ bedeutet!“ Um dies zu verstehen, darf sich ein Kind hinters Steuer setzen und soll die Mitschüler, die sich versteckt haben, entdecken. Doch diese stehen für den „jungen Fahrer“ unsichtbar im „toten Winkel“. Natürlich wird auch der Bus genauer betrachtet, das Gewicht eines Reifen geschätzt oder warum sich die Vorder- und Hinterreifen beim Einschlagen so unterschiedlich verhalten, damit es gefährlich werden kann.

Immer öfters fragen Schulen und Kindergärten nach solchen Schulbusunterweisungen nach. „Wir wissen immer besser mit den Kindern spielerisch zu arbeiten“, sagt Ettenhuber abschließend und hat sichtlich Spaß mit den ABC-Schützen. Die Busse des in Glonn und München ansässigen Busunternehmens Ettenhuber sind tagtäglich im ÖPNV – öffentlicher Personennahverkehr – unterwegs. Die Busbeförderung zum Betriebshof und zurück zur Schule sowie die Unterweisungen, sind kostenlos und sollen helfen, Gefahren im Schulbusverkehr auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Zur Druckversion

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial:
Josef Ettenhuber, Tel. 08093-909618, E-Mail