Presse

Goldener Ehrenring der IHK


Pressemitteilung vom 26.08.2009  |  Zur Druckversion

Josef Ettenhuber ausgezeichnet

Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement wurde Josef Ettenhuber, Geschäftsführer der Josef Ettenhuber GmbH in Glonn, von der IHK für München und Oberbayern mit dem Goldenen Ehrenring der IHK ausgezeichnet. Er engagiert sich seit 32 Jahren als Prüfer im Bereich Omnibusverkehr. Insgesamt sind bei der IHK München im Verkehrsbereich 65 Prüfer im Einsatz, die in den vergangenen zehn Jahren in 1060 Fachkundeprüfungen rund 8000 Kandidaten geprüft haben. „Ohne ehrenamtliches Engagement gibt es keine funktionierende Selbstverwaltung der Wirtschaft, betonte IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen in seiner Laudatio. Dabei sei ohne funktionierende Selbstverwaltung der Wirtschaft eine freie und soziale Marktwirtschaft nicht denkbar. Allerdings sei heute ehrenamtlicher Einsatz nicht mehr selbstverständlich. „In unserer Gesellschaft ist es vergleichsweise selten geworden", so Driessen, .,dass jemand unentgeltlich und ohne eigene Interessen zu verfolgen, anderen sein Wissen, sein Können und seinen Erfahrungsschatz zur Verfügung stellt". Dabei seien die Fachkundeprüfungen im Verkehrsbereich eine den IHKs durch Gesetz und Rechtsverordnungen übertragene Aufgabe, bei der die Kammern umso mehr auf das große Fachwissen, Verantwor-tungsbewusstsein und die hohe pädagogische Kompetenz der ehrenamtlichen Prüfer angewiesen seien.


Weitere interessante Bilder zum Thema:
Klicken Sie auf das Bild oder den Titel, um das Bild herunter zu laden. Mit der rechten Maustaste können Sie das Bild direkt speichern.

 
Goldener Ehrenring der IHK


Zur Druckversion

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial:
Josef Ettenhuber, Tel. 08093-909618, E-Mail