Presse

Reisekatalog 2009: Reisen in 21 Länder


Pressemitteilung vom 25.02.2009  |  Zur Druckversion

Erstmalig betreute Reisen für Senioren mit dem ASB

Auf der Münchner Reisemesse F.r.ee stellt das Busunternehmen Ettenhuber (München und Glonn) sein neues Reiseprogramm für 2009 vor. Mit dabei sind erstmalig Reisen für ältere Menschen, die auf die Unterstützung durch einen Sanitäter nicht verzichten wollen. Zu finden ist Ettenhuber in Halle A 4, Stand 215.

Der 128 Seiten dicke Reisekatalog ist gespickt mit Urlaubsangeboten an über 200 Terminen mit 130 Regionen in 21 Ländern. Im Programm sind sowohl beliebte als auch neue Reisen: eine Rundreise quer durch Spanien und Portugal mit Übernachtung in kulturträchtigen Paradores und Pousadas, eine Fünf-Flüsse-Fahrt entlang der längsten deutschen Flusswege, Wanderreisen in Italien, eine Erlebnisfahrt in Graubünden durchs Tal der 1000 Täler oder eine Skisafari in Südtirol. Los geht es direkt an der Haustüre mit einem Taxizubringer, der die Gäste direkt zur Busabfahrt nach München bringt.

Erstmalig bietet das Busreiseunternehmen auch Reisen für Menschen mit kleinen Handicaps an. In Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund München (ASB) ist ein „Rund-um-betreutes“- Reiseangebot für die ältere Generation entstanden. Vier Reisen sind im Katalog aufgeführt: Drei Tage Niederösterreich, zwei Tage Wachau sowie zwei eintägige Reisen an den Schliersee und zur Ettaler Klosterweihnacht. Neben der Reiseleitung ist ein kompetent ausgebildeter Sanitätsdiensthelfer des ASB mit an Bord und ist immer dann zur Stelle, wenn eine schnelle medizinische Erstversorgung oder Hilfestellung notwendig ist.

Informationen und Buchung: Busreisen Ettenhuber, Glonn-Schlacht, 08093 / 90 96 -0 und München, Tel. 089 / 21 63 36 -0. www.ettenhuber.com.

Glonn-Schlacht/München, 25. Februar 2008


Zur Druckversion

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial:
Josef Ettenhuber, Tel. 08093-909618, E-Mail