Fundsachen

Tagtäglich befördern wir mehr als 20.000 Fahrgäste und täglich überprüfen wir unsere über 100 Linienbusse nach liegen gebliebenen Gegenständen. Fundsachen kommen umgehend in unser Fundbüro und werden dort aufbewahrt. Wenn Sie in einem unserer Busse etwas verloren oder vergessen haben, helfen wir Ihnen gern unter dieser Serviceadresse:

Fundbüro
Busbetrieb Josef Ettenhuber GmbH, Am Hochrain 2, 85625 Glonn (Ortsteil Schlacht)

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Freitag 13:00 bis 15:00 Uhr

Anfahrt zum Fundbüro:
Fahrplanauskunft, öffentliche Verkehrsmittel: www.mvv-muenchen.de
Routenplaner, PKW: zur Routenplanung bei Google

Unsere Sofort-Hilfe
Um Ihren Gegenstand wieder zu bekommen, spielt der Zeitfaktor meist eine wesentliche Rolle. Wenn Sie schon nach kurzer Zeit bemerken, dass Sie Ihren Gegenstand verloren haben, wenden Sie sich bitte an einen Busfahrer auf dieser Buslinie wo Sie den Gegenstand verloren haben. Fundgegenstände werden vom Fahrer bei Dienstende in unserem Fundbüro (siehe oben) abgegeben.

Telefonische Auskunft
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir telefonisch keine Auskunft über Fundgegenstände geben können, da eine eindeutige Identifikation nur persönlich im Fundbüro gewährleistet ist.

Aufbewahrungsfristen
Fundsachen werden in der Regel drei Monate aufbewahrt. Fundsachen, die unter Eigentumsvorbehalt stehen, werden sechs Monate aufbewahrt. Geringwertige Fundsachen unter zehn Euro werden maximal vier Wochen aufbewahrt. Kaputte, zerschlissene, verschmutzte, feuchte oder verderbliche Gegenstände werden aus hygienischen und wirtschaftlichen Gründen nicht eingelagert, sondern entsorgt.
Nicht abgeholte Fundsachen gehen nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist in das Eigentum der Firma Ettenhuber über; sie werden dann unter Berücksichtigung des Datenschutzes sozialen Zwecken zugeführt.

Für Fundsachen in anderen Verkehrsmitteln wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadressen:
Fundbüro UBahn Bus Tram
Fundbüro der Landeshauptstadt München (Oetztaler Straße 19, 81373 München, Telefon: 089/233-9 60 45)
Zur Website Fundbüro München

Fundbüro SBahn
Haben Sie einen Gegenstand in der S-Bahn München oder in den Regionalzügen der Deutschen Bahn verloren? Dann wenden Sie sich bitte an die Deutsche Bahn AG, die Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter www.s-bahn-muenchen.de