65 Jahre Busreisen Ettenhuber

Vieles hat sich in diesen Jahren getan, was zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen hat.

  • 1969
    Josef Ettenhuber gründete einen Busbetrieb, die heutige Josef Ettenhuber Busbetrieb, Busreisen, Reisebüro GmbH.
  • 1979
    Eintritt mit dem Geschäftsbereich "Öffentlicher Linienverkehr" in den Münchner Verkehrsverbund (MVV).
  • 1985
    Übernahme von Busreisen Angerer.
  • 1989
    Übernahme Autobus Ettenhuber GmbH (gegründet 1945)
  • 1991
    Übernahme von Busreisen Kormann.
  • 1992
    Übernahme der Weiß-Blau-Reisen (gegründet 1939, als zweitältester Busbetrieb Münchens).
  • 1995
    Eröffnung des Reisebüros in München.
  • 1999
    Neubau eines modernen Omnibusbetriebes in Schlacht bei Glonn.
  • 2003
    Wir wurden als eines der ersten Busunternehmen in Bayern in allen Geschäftsbereichen nach ISO 9001:2000 zertifiziert.
  • 2004
    Zum dritten Generationswechsel treten Josef, Wolfgang und Michael Ettenhuber als weitere Gesellschafter in leitenden Positionen in die Josef Ettenhuber GmbH ein.
  • 2008
    Als erstes privates Omnibusunternehmen in Deutschland erweitern wir unsere Busflotte mit einem Linienbus mit Hybrid-Antrieb (Solaris Urbino 18 - Hybrid)
  • 2009
    Erstmals werden Reisen in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund München angeboten. Ein Sanitätsdienstleiter begleitet die Reisen und ist immer dann zur Stelle, wenn medizinische Erstversorgung oder Hilfestellung notwendig ist.
  • 2009
    Am 16. Juli wird Josef Ettenhuber für seine 20-jährige, ehrenamtliche Mitwirkung bei der IHK vom Präsident der Industrie- und Handelskammer für München und Obb. mit dem goldenen Ehrenring der IHK geehrt.
  • 2010
    Teamförderer der U17 Fußballjunioren des TSV München von 1860.
  • 2011
    Unsere Busflotte wird mit einem weiteren Linienbus mit Hybrid-Antrieb (Solaris Urbino 12 - Hybrid) erweitert.
  • 2011
    Nach erfolgreicher Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen im Landkreis München und Ebersberg für MVV-Linienverkehre zählt unsere Flotte nun 100 Omnibusse und 8 Kleinbusse.
  • 2012
    Fertigstellung Busbetrieb Feldkirchen b. München mit moderner Wagenwaschanlage und Betriebstankstelle. Erstmals starten unsere Reisen ab Feldkirchen und die Gäste genießen die Annehmlichkeiten der Abfahrtslounge.
  • 2012
    Löwenfreund; Offizielles Busunternehmen des TSV München von 1860.
  • 2012
    Erwerb der Bild- und Markenrechte von Studenten im Schnee.
  • 2014
    Auf Anregung des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer hat Herr Bundespräsident Joachim Gauck den Seniorchef Josef Ettenhuber für sein langjähriges Engagement für die IHK München sowie der Verdienste um die bayerische Wirtschaft die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.